15.01.2014

Schwergutverschiffung nach China


Zusammen mit unserem chinesischen Partner haben wir uns einen interessanten Job über einen Transport nach Shanghai gesichert. Das Geschäft hatte ein Transportvolumen von rund 730 to und rund 1.900 cbm inklusive vier Schwergutstücke mit Bruttogewichten von 190 to/ 143 to/ 108 to und 54 to.

Der chinesische Empfänger erwartete die Ankunft der Ware in Shanghai mit einer sehr schnellen Laufzeit. Aufgrund dessen wurde die Verschiffung mit einem Containerschiff im Januar von Rotterdam nach Shanghai durchgeführt.

Die Schwergutstücke wurden als Breakbulk verschifft. Die Verladung in Rotterdam mittels Schwimm-Kran wurde mit einer Direktverladung von der Barge auf das Containerschiff durchgeführt. Der Rest der Ladung wurde in Box-Equipment und verschiedenen Flats mit Überbreite/Überhöhe verschifft.

Es war eine Herausforderung die komplette Anlieferung in der gewünschten Zeit zu koordinieren, aber die gesamte Durchführung des Transportes verlief ausgesprochen gut.


X schließen