07.07.2014

Vier Kombigeräte nach Sepetiba, Brasilien


LPL Spanien hat vor kurzem einen Transport mit 4.152 FRT von den nordspanischen Seehäfen Bilbao und Aviles zum brasilianischen Hafen von Sepetiba,im Süden von Rio de Janeiro, durchgeführt. Unser Kunde montiert dort vier riesige, so genannte „Kombigeräte”, für die Behandlung von Eisenerz.


Die Kombigeräte sind die Größten dieses Typs auf der ganzen Welt, mit einer Kapazität von 10.000 Tonnen Eisenerz pro Maschine und pro Stunde.


X schließen