07.07.2014

Transport von fünf großen Packstücken


In Zusammenarbeit mit einem belgischen Schwergut-Spezialisten hat die LPL einen ganz besonderen Transport durchgeführt.
Fünf Packstücke mit Durchmessern zwischen 8,87 m und 10,99 m mussten von den Produktionsstätten in verschiedenen Orten im Norden Spaniens zu den Häfen in Aviles und Bilbao transportiert werden.

Die Transporte sind von unserem Kollegen David Gigosos von unserem LPL Büro in Aviles überwacht worden.

Aufgrund der extrem großen Durchmesser der Packstücke war es notwendig, eine Vielzahl an Bauarbeiten entlang der Transportstrecken durch zu führen. Eine der größten Hürden war es, einen Teil einer Mautstation von einem der wichtigsten Autobahnen in Richtung Bilbao abzureißen.


X schließen