23.05.2016

LPL auf der Breakbulk Europe


Bereits zum 11. Mal ist die LPL Group auf der wichtigsten Breakbulk-Messe in Europa mit einem Stand vertreten. Dieses Jahr findet sie vom 24. bis 26. Mai in Antwerpen statt. Die Messe bietet eine gute Möglichkeit, um mit Kunden, Interessierten und Kollegen aus der Branche in Kontakt zu kommen und zu bleiben. Man findet uns am Stand 832 in Halle 4.

Im persönlichen Gespräch können wir unsere Dienstleistungen, Projekte und unseren Service vorstellen. Das Kerngeschäft der LPL Group ist die Projektspedition. Auf diesem Gebiet bieten wir unseren Kunden Komplettlösungen an, von der Planung bis hin zur Fundamentsetzung. Die rund   100 Mitarbeiter weltweit setzten dabei ihre langjährige Erfahrung und ihr technisches Know-how ein.

Aktuell betreuen wir den Transport von Equipment und Material für zwei Gaskraftwerke in Ägypten. Insgesamt werden dabei etwa 800.000 Frachttonnen bewegt. Im April wurde dabei auch eine neue Niederlassung in Kairo eröffnet. Von dort aus werden die lokalen Prozesse des Projekts gesteuert. In Zukunft wollen wir außerdem unsere Geschäftsbeziehungen dort ausbauen und den Kontakt mit Partnern und Kunden vor Ort weiter stärken.

Insgesamt ist LPL in Deutschland mit fünf Büros vertreten. Dazu kommen die Niederlassungen in Italien, Spanien, Ägypten, Saudi Arabien, Mosambik und Malaysia.


X schließen